Das Passion-Trüffel-Team


Die Köpfe hinter Passion Trüffel – mit zwei und vier Pfoten

Wir sind befreundete Ehepaare und uns vereint die Passion für Trüffel, Hunde und noch mehr. Beispielsweise lieben wir alle leckeres Essen, sind gerne in der Natur, auf Pilzsuche in heimischen Wäldern, auf Trüffeljagd im Urlaub (in erlaubten Gebieten) und wir sind allesamt infiziert vom Trüffel-Fieber.


Oda Pfüller

Jahrgang 1966
Dipl. Chemie-Ingenieurin (FH) und begeisterte Köchin, hat vor rund 5 Jahren ihr Hobby zur „Berufung“ und zum Beruf gemacht und ist seitdem Geschäftsführerin der Feinkostfirma „GOURMANDISERIE“.
Hundeerfahrung und -ausbildung seit ihrer Jugendzeit; ein Leben ohne Hunde wäre für sie nicht vorstellbar – und nicht wünschenswert!
Beim Thema „Trüffel“ treffen die Freude an der Arbeit mit Hunden und ihre berufliche Passion zusammen – eine enorm reizvolle Liaison, von der beide Themenbereiche profitieren!

Hans-Georg Pfüller

Jahrgang 1967
Studierter Forstwissenschaftler (Dipl. Forstwirt Uni), seit mehr als 12 Jahren beruflich in der Seminarorganisation tätig, fachliche Themenschwerpunkte sind v.a. Waldökologie / Waldnaturschutz, Kommunikation und Marketing
Mit Hunden und „viel Natur“ aufgewachsen, besonderes Interesse galt schon von Jugend an der Botanik.
Über historische Literatur vor rund 7 Jahren auf das Thema „heimische Trüffel“ gestoßen, seitdem von diesem Thema absolut begeistert.
Arbeit mit ausgebildetem Lagotto und Dackel verbindet in idealer Weise Naturerfahrung und Spaß an der Arbeit mit Hunden.

Eva Jaedicke

Jahrgang 1974

Niedergelassene Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dr. med.
Vor vielen Jahren, über Freunde in Umbrien (Italien), der Heimat vieler Trüffelarten, zum ersten Mal Trüffel genossen. Seitdem von allem, was mit Trüffeln zu tun hat, fasziniert, ja fast süchtig danach. Hunde- und naturbegeistert, immer neugierig und bereit, Neues auszuprobieren. Sie hat sich im Laufe der Zeit ein profundes Trüffelwissen angeeignet und mikroskopiert sehr gerne, um die gefundenen Trüffel zu identifizieren.
Mit einem Wort: vom Trüffelvirus infiziert und immer bereit, auch andere damit anzustecken!

Christoph Jaedicke

Jahrgang 1966

Niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin,
Passionierter Pilzfinder und Hundeliebhaber mit Hundeerfahrung seit seiner Kindheit.
Kam durch Freunde in Umbrien mit Trüffelsuchern in Kontakt. Findet mittlerweile durch seine Kenntnisse rund um die Trüffel, sein Gespür für natürliche Trüffelhabitate und mit Hilfe der ausgebildeten Lagotto Romagnolo-Hündinen Liesel und Elfie selbst gerne welche. Man kann ihn zu jeder Jahreszeit in den Wäldern in Deutschland, in der Schweiz, in Italien, in Österreich, im Elsaß oder auch in der Provence antreffen, immer auf der Suche nach Steinpilzen, Pfifferlingen, Morcheln, sowie vielen anderen Köstlichkeiten des Waldes und der Wiesen.


Im Alltag, so wie auch bei unseren Seminaren, ergänzen wir uns rund um das Thema Trüffel. Was der eine nicht weiß oder nicht herausfindet, bewerkstelligt der andere. So sind wir über die letzten Jahre zu einem guten Team in Sachen Trüffel und Hunde geworden.

Und natürlich beim Essen!

Ohne diese Mitarbeiter gäbe es Passion-Trüffel nicht:

Emma aus dem Hause Pfüller
Emma aus dem Hause Pfüller

Lagotto Romangnolo-Hündin aus italienischer Zucht, geb. November 2012. Emma haben wir gemeinsam mit ihrer Schwester Liesel bereits als Welpe auf Trüffel geprägt. Sie sucht hervorragend und dreht dabei im gewünschten leichten Trab ihre Suchrunden in den Trüffelbiotopen. Ihre zweite Liebe gilt – wie es sich für ihre Herkunft gehört - dem Wasser: Nach erfolgreicher Trüffelsuche gönnt sie sich liebend gern eine Abkühlung im nächsten Bach oder Teich.

Liesel aus dem Hause Jaedicke.
Liesel aus dem Hause Jaedicke.

Liesel (ebenfalls eine Lagotto Romagnolo-Hündin) erblickte das Licht der Welt am 07.11.2012 in den Marken in Italien. Sie stammt aus demselben Wurf wie Ihre Schwester Emma vom Züchter Elio Mancini aus Ancona.

Seit Welpenbeinen an mit Trüffeln vertraut, sucht sie leidenschaftlich gerne, konzentriert und sehr erfolgreich. Wie Emma liebt sie jede Pfütze und nutzt jede Gelegenheit, zu baden und zu plantschen!

Da sie "ihre" Trüffeln am liebsten selbst essen möchte, müssen wir ganz schön schnell sein! So kann man Trüffeln sehr gut als Sport betreiben.

Rauhaardackel Hedwig Pfüller
Rauhaardackel Hedwig Pfüller

7-jährige Rauhaardackel-Dame Hedwig aus ursprünglich jagdlicher Zucht. Aufbauend auf Ihrer hervorragenden Nase und ihrem Spaß am Suchen, haben wir vor rund 3 Jahren – also „im besten Dackelalter“ – mit ihrer Ausbildung zum Trüffelhund begonnen. Sucht sehr konzentriert und erfolgreich. Die kurzen Beine haben den netten Vorteil, dass man ihr auch im schwierigeren Gelände noch recht gut folgen kann.


Unser süßer Azubi: Elfie aus dem Hause Jaedicke

Elfie ist eine junge Lagotto Romagnolo-Hündin, geboren am 28.11.2014, die als Radiva baby Doreen bei ihrer Züchterin Iveta Liptakova auf die Welt kam. Ihre Mutter ist ebenfalls eine sehr gute Trüffelhündin. Dies hat sie an Elfie sicher vererbt!

Elfie hat bereits im zarten Alter von 16 Wochen ihre Trüffelkarriere mit dem Auffinden eines wilden Perigordtrüffels (während eines Provenceurlaubs) begonnen.
Sie ist ein herziger Welpe, der noch ganz viel Unsinn im Kopf hat und trotzdem bereits ihre Leidenschaft fürs Wasser und die Trüffeln entdeckt hat! Wir sind gespannt, wie sie sich weiterentwickeln wird.


Über das Logo der Passion-Trüffel:
Der Begriff "la truffe" bezeichnet im Französischen sowohl die Trüffel als auch die Nase eines Hundes. Mit unserem Logo möchten wir die natürliche Verbindung beider Bedeutungen zum Ausdruck bringen.


Wir möchten uns herzlich bei Petra Penz für die Inspiration bedanken, die dies intuitiv erkannt und aufgegriffen hat.